Unser Zentrum

Unsere Privatambulanz für Schlafmedizin

Sie leiden unter Schlafstörungen und möchten zunächst eine Beratung oder eine Zweitmeinung zu Ihrem Problem?

Dann ist unsere Privatambulanz für Schlafmedizin Ihre erste Anlaufstelle. Hier führen wir ein Erstgespräch, erfassen Ihre Beschwerden mit Hilfe von Fragebögen und erörtern Ihre Probleme. So klären wir, welche weiteren diagnostischen und therapeutischen Schritte bei Ihnen notwendig sind.

Schlafstörungen sind vielfältig. Die moderne Schlafmedizin unterscheidet mehr als 80 verschiedene Formen. Das Zentrum für Schlafmedizin Frankfurt diagnostiziert jede einzelne davon mit Hilfe gezielter diagnostischer Verfahren und modernster Technik. Dabei greifen wir auf eine langjährige Erfahrung in der schlafmedizinischen Forschung und Patientenversorgung zurück.

Seit 2009 behandeln wir in unserem Zentrum erfolgreich deutsche Patienten und Hilfesuchende aus aller Welt. Seit 2014 sind wir auch als Zentrum für Schlafmedizin Frankfurt bekannt. Für unsere internationalen Patienten sind wir wie gewohnt als American Sleep Clinic erreichbar.

Zusammen mit unseren Patienten entwickeln wir individuelle Behandlungskonzepte. Viele Therapien führen wir selbst durch – sowohl ambulant als auch stationär. Falls nötig vermitteln wir Sie zeitnah an einen geeigneten Spezialisten aus unserem umfangreichen Netzwerk.

Wir beantworten Ihre Fragen

  • Sie schlafen schlecht ein oder selten durch?
  • Sie greifen fast jeden Abend zu Schlafmitteln?
  • Sie fühlen sich morgens oft unausgeschlafen?
  • Sie schnarchen häufig?
  • Ihr Kind leidet unter ADHS und sein Schlaf wurde noch nie untersucht?
  • Sie leiden unter unruhigen Armen oder Beinen (Restless Legs)?
  • Sie fühlen sich den ganzen Tag über müde und zerschlagen?
  • Sie erwachen jeden Morgen mit Kopfschmerzen oder Kopfdruck?
  • Ihr Partner/Ihre Partnerin hat bei Ihnen Atemaussetzer in der Nacht beobachtet?
  • Ihr Arzt hat bereits eine Schlafstörung diagnostiziert? Sie wünschen sich aber eine weitere Abklärung?
  • Sie reisen viel über Zeitzonen hinweg und haben Schlaf-Wach-Rhythmusprobleme?
  • Sie erwachen oft aus Alpträumen?
  • Sie kommen mit Ihrer Schichtarbeit nicht zurecht?
  • Sie leiden unter Burnout und Ihr Schlaf wurde noch nie auf Burnout-verschlimmernde Einflüsse überprüft?
  • Sie erwachen oft mit Herzrasen?
  • Sie haben eine posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) und Ihr Schlaf wurde noch nie auf PTBS-verstärkende Faktoren untersucht?

Das Herzstück unseres Zentrums

Hier werden mit Hilfe der kardiorespiratorischen Polysomnographie Ihr Schlaf und viele weitere Bio- signale analysiert.

In der Regel bleiben Sie zwei Nächte bei uns. Dabei gilt die erste Nacht nicht nur der Diagnostik, sondern auch der Eingewöhnung an die veränderte Schlafumgebung.

Bei vielen Schlafstörungen ist eine Diagnostik im Schlaflabor sinnvoll. Vereinbaren Sie gerne mit uns einen Termin.